Rasentrimmer Vergleich 2021


Hier finden Sie für Rasentrimmer unsere Top Bestseller im Monat Februar 2021. Diese Liste wird beeinflusst durch mehrere Faktoren wie die Kundenbewertung, Verkäufer und die Anzahl der Bestellungen. Als Bestseller bezeichnet man Produkte, die in Shops wie bspw. Amazon überdurchschnittlich gut verkauft werden.

Man verwendet einen Rasentrimmer, um Rasenkanten und andere Problemzonen im Garten einfach und bequem zu kürzen. Bei der Auswahl der verschiedenen Modelle muss man auf Gewicht, Länge und dem Schnittdurchmesser achten. Außerdem gibt es Modelle, die mit Faden oder mit einer Scheibe arbeiten.

Welchen Rasentrimmer soll man kaufen ?

Es gibt Rasentrimmer mit drei verschiedenen Antriebsarten:

  • Akku
  • Benzin
  • Strom

Hier stelle ich euch die Vor- und Nachteile der jeweiligen Antriebsart vor, denn je nach Einsatzgebiet lohnt sich ein Modell mehr oder weniger zum Schneiden.

Rasentrimmer mit Akku Antrieb

Der Akku-Rasentrimmer ist besonders gut geeignet an Orten, an denen man gar nicht hinkommt oder nur schwer mit einem Kabel. Man ist unabhängig vom Stromnetz und kann deswegen flexibel an abgeschiedene Ecken vom Garten kommen. Für das Akku Modell spricht der unkomplizierte und schnelle Einsatz. Dabei ist ein voll geladener Akku natürlich vorausgesetzt.

Die Kraft und Ausdauer der Akku Variante ist der Nachteil der Batteriegeräte. Ein Akku hält meistens nur 30 bis 60 Minuten. Die Kraft ist wesentlich geringer als bei einem Benzin Rasentrimmer oder einer Motorsense.

Benzin Antrieb

Mit einem Benzin Rasentrimmer hat man dieselbe Flexibilität wie die Akku Variante. Jedoch ist man damit nicht von einer Akkuladung abhängig. Der Tank ist schnell und einfach aufzufüllen. Das Laden vom Akku-Rasentrimmer dauert im Vergleich deutlich länger. Außerdem ist die benzinbetriebene Variante meist wesentlich leistungsstärker.

Der Faden kann bei Profigeräten auch gegen einen Teller ausgetauscht werden, um hartnäckiges Gestrüpp weg zu mähen.

Strom Antrieb

Der klassische Rasentrimmer funktioniert mit Strom. Die Nachteile sind hier schnell gefunden. Man muss ständig an einer Steckdose durch ein Stromkabel zum Trimmer verbunden sein. Als Vorteil kann man sehen, das man nie einen Akku aufladen oder ein Benzintank auffüllen muss. Außerdem ist das Stromkabel, anders als beim Rasenmäher, nicht so oft im Weg. Die Leistung von einem Trimmer mit Strom ist zwischen der Akku und der Benzin Variante anzusiedeln.

Bei der Arbeit mit einem Rasentrimmer sollte man bei lauten Geräten immer mit einem Gehörschutz betreiben. Außerdem ist das Tragen einer Schutzbrille für die Sicherheit enorm wichtig, weil der Trimmer mit Rotation arbeitet und lose Teile durch die Luft geschleudert werden können.

Unsere Top 10

Rasentrimmer Checkliste: Darauf sollten Sie vor dem Kauf achten!

  • Kundenrezensionen: Bei den meisten Produkten findet man unabhängige Kundenmeinungen von Kunden, die das Produkt bereits gekauft haben. Prüfen Sie, was diese Käufer geschrieben haben und wie hoch die durchschnittliche Bewertung ist, dabei ist jedoch auch die Anzahl an Bewertungen ausschlaggebend.
  • Testberichte: Prüfen Sie auch auf anderen Testportalen wie Stiftung Warentest, Öko-Test oder dem ETM Testmagazin wie die vorgestellten Produkte abgeschnitten hatten. Wie schneidet ihr Produkt dort ab?
  • Anschaffungspreis: Setzen Sie sich ein Preislimit für das Produkt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist oft ausschlaggebend bei der Wahl des richtigen Produktes, außer Sie wollen sich etwas Besonderes gönnen.
  • Teuer oder günstig?: Ob das teuerste Produkt gleich das Beste ist, muss jeder selbst für sich entscheiden. Vielleicht lohnt sich ein Blick auf ein anderes Produkt aus derselben Produktkategorie.
  • Gewährleistung und Garantie: Hier müssen Sie auf den jeweiligen Händler und dessen Kundenservice genau achten. Was passiert im Falle eines Defektes? Ist ein Austausch, eine unkomplizierte Rückabwicklung oder Erstattung möglich? Amazon ist bekanntlich sehr kulant beim Kundenservice.

Worauf sollten Sie beim Rasentrimmer Kauf achten?

Wir listen hier die Rasentrimmer Bestseller des Monats Februar 2019 auf und vergleichen diese nach unseren eigenen Algorithmus miteinander. Wir achten besonders auf die Kundenbewertungen oder Online Shop Rezensionen, denn gute Bewertungen stehen für eine hohe Qualität, einen guten Kundenservice und schnelle Lieferzeiten. Oft stimmt auch das Preis-Leistungs-Verhältnis bei den Produkten und somit können Sie auf einen Blick tolle Angebote und aktuelle Preisnachlässe nachschlagen, denn alle Preise sind tagesaktuell.

In unserem Produktvergleich stellen wir ihnen die meist gesuchtesten und beliebtesten Rasentrimmer Produkte vor, ohne eine große Suche im Internet starten zu müssen. Oft sind einige der angezeigten Produkte als Testsieger von anerkannten Testportalen, wie der Stiftung Warentest ausgezeichnet. Die Sternenbewertung auf Amazon gibt eine gute Grundlage für Produkte, die auf Online-Shops gut und oft bewertet werden. Nur diese Produkte sind in auf diesen Preisvergleich Angeboten zu finden.

Versand und Lieferung von Rasentrimmer

Wir möchten ihnen auch bei der Lieferung die besten Produkte präsentieren. Uns sind Verpackung, Versand sowie die Verfügbarkeit von Produkten besonders wichtig. Wenn Sie neben einem Produkt das Amazon Prime Logo sehen, dann werden diese Produkte bei der Lieferung bevorzugt. Amazon Prime Kunden müssen dann auch keine Versandkosten bezahlen, auch wenn der Warenkorb unter 29,- EUR liegt. Wenn Sie das Amazon Prime Logo bei ihrem Produktvergleich Rasentrimmer sehen, dann werden die Produkte auch besonders schnell geliefert, voraussetzt Amazon Prime Mitgliedschaft.

Den Amazon Prime Dienst kann man auch 30 Tage völlig kostenlos und unverbindlich testen. Dabei kann man auch das Angebot Amazon Prime Video nutzen und hat einen erstklassigen Online Streaming Dienst zusätzlich im Paket. Außerdem gibt es täglich spezielle Angebote und Vergünstigungen.

[Gesamt: 4   Durchschnitt:  5/5]
Vorherige Seite
Rasentraktor
Nächste Seite
Rasenunkrautvernichter