Autoplane Vergleich

Die Autoplane, das „must have“ Autozubehör

Was eine Autoplane ist, erklärt schon das Wort, eine Plane für das Auto. Es gibt Autoplanen für Innen und für Außen. Es gibt Autoplanen die das ganze Auto abdecken oder nur das Dach wenn es eine „Halbgarage“ genannt wird.

Bei den Bezeichnungen wasserabweisend und wasserdicht gibt es einen kleinen Unterschied. Hier wird auf den Wassergehalt der Wassersäule eingegangen, den ein Stoff aushält ohne Wasser durchzulassen.

Die Autoplane für Innen – Vorteile

Die Plane für Innen schützt vor Kratzern, Staub und Schmutz. Sie ist geeignet vor allem für Autos in Garagen. Auch ist es kein großer Aufwand die Autoplane zu benutzen. Gerade bei höherwertigen Autos ist das ganzjährig empfehlenswert. Preisgünstig sind Planen aus den Materialien Polyvlies, Polypropylen und Nylongewebe. Etwas teurer aber auch mit besserer Qualität ist Baumwolle oder Kunststoff. Gute Hüllen sind sogar UV-Undurchlässig

Die Autoplane für Außen – Vorteile

Bei dicken Planen, Kunststoffinlays besteht ein Hagelschutz bis zu einer Kerngröße von 40 mm. Das Auto sollte sauber sein, damit der Wind, sollte er die Plane bewegen, das Auto nicht verkratzt.

Hierauf sollten Sie achten

Wenn man eine Plane kauft, sollte geschaut werden ob für Innen oder Außen. Das Auto sollte insbesondere bei Außenplanen sauber sein. Je länger die Plane auf einem Auto ist, desto wichtiger ist, dass es eine rundum dichte Hülle ist mit Geräten, welche das Auto Entfeuchten, wie Hygrometer oder Klimagerät. Sonst droht Rost und Korrosion. Je nach Einsatzort muss die Entscheidung gefällt werden.

 

Unsere Top 25 – Autoplane